Von einer, die auszog, das Kochen, Backen und die französische Sprache zu lernen…

madameAusnahmsweise hatte ich diesmal auf meinem Nachttisch ein Werk liegen, das gänzlich ohne Bilder auskam. Okay, es war auch kein Koch- oder Backbuch im eigentlichen Sinne, sondern ein Buch, das sich gewissermaßen mit der Theorie beschäftigt. Klingt irgendwie trocken? Nö! „Madame ist willig, doch das Fleisch bleibt zäh: Wie ich in Paris kochen lernte, ohne dabei jemanden umzubringen“ hat sich auf jeden Fall gelohnt. Wer jetzt denkt, dass sich das so ein bisschen pseudo-lustig anhört, dem kann ich versichern, dass es das definitiv nicht ist. Weiterlesen

Advertisements