Sonnenschein haltbar gemacht

sonneDas zumindest denke ich beim ersten Blick auf „Sonne im Glas. Eingemachtes & Eingelegtes“ von Karin Iden und Oliver Brachat (Hölker Verlag), das uns neben „Basiswissen Einmachen & Einlagen“ die Kapitel „Konfitüren, Marmeladen & Gelees“, „Chutneys & Relishes“, „Eingelegtes Gemüse & Obst“, „Würzige Essige, Öle & Pestos“ sowie „Liköre, Aufgesetzte & Co“ und „Sirup & Getränke“ bietet. Das Basiswissen ist wirklich sehr ausführlich und bietet – alleine dafür gibt es von mir einen Stern extra – endlich mal grobe Angaben für allgemeine Haltbarkeiten. Dass es natürlich sinnvoll ist, sich auf seine Sinne zu verlassen, versteht sich, aber so weiß ich wenigstens, was ich angeben kann, wenn ich es verschenke. 

IMG_4348.JPGWir legen los mit „Erdbeerkonfitüre roh gerührt“, „Erdbeer-Pfirsich-Konfitüre“, „Rhabarber-Himbeer-Aufstrich“, „Aprikosenkonfitüre mit Zitronenmelisse“, „Apfel-Cranberry-Gelee“, „Sanddorngelee“, „Orangenmarmelade auf englische Art“ bevor wir uns „Rhabarber-Chutney“, „Pflaumen-Apfel-Chutney“, „Aprikosen-Relish“ und „Zucchini-Relish mit Knoblauch“. Und schon sind wir im dritten Kapitel, das uns Rezepte schenkt wie „Gewürzgurken“, „Süßsauer eingelegte Tomaten“, „Ingwermöhrchen“, „Sherry-Schalotten“, „Knoblauch in Balsamico“, „Dicke Bohnen mit Salbei“, „Senffrüchte, „Sauerkraut“, „Zimtäpfel“ und „Eingelegte
Kochbirnen“. Schöne Bilder, jedes Rezept hat eine eigene Seite und ein eigenes Foto und sehr übersichtlich und kompakt sehen wir, was wir brauchen, was zu tun ist und, wie viel das alles ergibt.

IMG_4350

Bei „Würzige Essige, Öle & Pestos“ erwarten uns „Zitronenessig“, „Holunderbeeressig“, „Knoblauchöl“, „Salbeiöl“, „Pfeffriges Öl“, „Steinpilzöl“, „Bärlauchpesto“, „Brunnenkressepesto“, „Petersilienpest“ und „Tomatenpesto“ – abwechslungsreich, farbenfroh und schön.
IMG_4349.JPGEbenso bunt sind dann auch „Cranberry-Wodka-Likör“, „Zitronenlikör“, „Mangolikör“, „Quittenlikör“, „Orangenscheiben in Cognac“, „Rumtopf“ und – passend zu Ostern: „Eierlikör“. Den Abschluss bilden dann noch „Weißweinschorle mit Holunderblütensirup“, „Orientalischer Eistee mit Limettensirup“, „Rhabarber-Sekt-Schorle“, „Weißweinschorle mit Ingwersirup“ und „Maibowle mit Waldmeistersirup“.
Schöne Buch, gut umgesetzt – gefällt mir gut!

 

ANFÄNGERTAUGLICHKEIT: ☆☆☆☆☆ (gut und übersichtlich erklärt)
ALLTAGSTAUGLICHKEIT:  ☆☆☆☆ (sowas dauert ja, also eher fürs Wochenende)
GESCHENKQUALITÄT: ☆☆☆☆ (für alle, die den Sommer konservieren möchten)
ORIGINALITÄT: ☆☆☆☆☆ (gerade auch wegen der Haltbarkeitsangaben volle Punktzahl)

© ALLE BILDER HÖLKER VERLAG/ Oiver Brachat
Advertisements