Frisch und grün, teils mit Hicks

drinkAls absoluter Gin-Fan sind mir Cocktails und Longdrinks mit grünem Beiwerk natürlich nicht fremd und so freue ich mich besonders auf „Frische Kräuter Drinks mit und ohne Alkohol“ von Hildegard Möller, erschienen bei Thorbecke. Ist zwar ein bisschen mehr ein Sommerthema, weil man im Winter ja eher bei Glühwein ist, aber vielleicht gibt es ja auch ein entsprechendes Warmgetränk mit Kräuterlein? Und wenn nicht, macht das Buch sicher schon jetzt Lust auf den kommenden Sommer. Weiterlesen

Step by step zur Meisterbäckerin

patIch backe super gerne, meist auch recht gut, aber ab und an gibt es bei mir durchaus noch Pannen. Hefe, die nicht aufgeht, Plätzchen, die dafür die dreifache Größe bekommen und Cremes, die entweder partout nicht fest werden oder dann so fest sind, dass man damit Häuser bauen könnte. Wie gerufen kommt daher für mich „Patisserie: 123 Backrezepte der renommierten Konditorschule Schritt für Schritt erklärt. Backbuch für Kuchen, Torten und Gebäck für Anfänger und Fortgeschrittene.“ von Le Cordon Bleu (LV.Verlag), der internationalen Kochschule. Weiterlesen

Gut ist, wenn man Gut(s)küche isst

gutsküche.jpgSchlechter Wortwitz, aber dafür ist das Buch wahrscheinlich umso besser. In „Gutsküche. Geschmack ist meine Heimat“ (südwest Verlag) von Matthias Gfrörer verspricht dieser uns eine naturnahe, saisonale und authentische Küche. Schwarz-weißes Cover – schlicht und edel, das passt zum Autor, denn Gfrörer hat im Berliner Sternerestaurant Margaux gelernt, Erfahrungen in New York und Südfrankreich und Spanien gesammelt bevor er sein eigenes Projekt, die Gutsküche auf dem Bioland-Gut Wulksfelde eröffnet hat. Weiterlesen

Von der Vielfalt der Kartoffel

kartoffelEs geht doch nix über die Grumbeere, wie sie bei uns in der Pfalz so schön heißt. Bratkartoffeln, Kartoffelauflauf, Kartoffelbrei, Kartoffelstampf, Gequellte und und und. Da kann einem doch gar nicht langweilig werden. Genauso bodenständig wie der Erdapfel kommt auch das ihm gewidmete„Kartoffel auf Pfälzisch“ von Helga Rosemann (Lauinger Verlag. Der kleine Buchverlag) daher. Und weil es eben ein „Pfälzer Kulturgut“ ist, diese Kartoffel, gibt es vorab eine umfangreiche Erklärung zu deren Weg in die Pfalz, ihre Verbreitung dort (Kartoffelmuseum, Grumbeere-Markt, Kartoffelschnaps), ihre Rolle in der Geschichte und natürlich Grundlegende Infos zur Knolle selbst. Weiterlesen

Nudelsuppe mit asiatischem Touch: Pho

pho.jpgNicht nur, aber auch diese gibt es in „Simply Pho. Die echte vietnamesische Küche“ von Thuy Diem Pham erschienen bei Knesebeck. Acht Kapitel von „Thuys Basics“, „Vietnam in meiner Küche“, „Suppen & Brühen“, „Straßenküche“, „Kleinigkeiten“ über „Salate & mehr“ bis hin zu „Thuys Kreationen“ und „Süße Genüsse“ entführen uns in die Küche des Küstenstaats in Südostasien, der bei mir normalerweise ganz allgemein unter „asiatisches Essen“ fällt, da ich es bislang schlicht nicht besser weiß. Hoffentlich bin ich nach der Lektüre ein ganzes Stückchen schlauer 🙂 Weiterlesen