Step by step zur Meisterbäckerin

patIch backe super gerne, meist auch recht gut, aber ab und an gibt es bei mir durchaus noch Pannen. Hefe, die nicht aufgeht, Plätzchen, die dafür die dreifache Größe bekommen und Cremes, die entweder partout nicht fest werden oder dann so fest sind, dass man damit Häuser bauen könnte. Wie gerufen kommt daher für mich „Patisserie: 123 Backrezepte der renommierten Konditorschule Schritt für Schritt erklärt. Backbuch für Kuchen, Torten und Gebäck für Anfänger und Fortgeschrittene.“ von Le Cordon Bleu (LV.Verlag), der internationalen Kochschule. Weiterlesen

Schokoschock dank Klitschkuchen

schoki.jpgWas genau diese Bezeichnung (klingt ja irgendwie etwas nach „glitschig“) meint, klärt „Schokosünden“ von Frida Skattberg (LV.Buch) allerdings nicht. Im Netz findet man dazu nur Rezepte für zuckerfreien Kuchen, worum es sich hier allerdings eindeutig nicht handelt. Stattdessen verbirgt sich, so zeigen es die Basisrezepte, dahinter Schokoladenkuchen ohne Backpulver oder sonstige Backtriebmittel, die dementsprechend etwas klebrig sind und auf keinen Fall trocken gebacken werden sollen. Vielmehr wird geraten, den Kuchen noch in den Kühlschrank zu packen, um eine „Fudge-Konsistenz“ zu erhalten. Ob das so jedermanns Geschmack ist, weiß ich ja nicht. Weiterlesen

Fix und einfach Süßes mit Bravour

tasty.jpgWenn eine Erfolgsserie nicht abreißt, dann macht es durchaus Sinn, fleißig Nachschub zu liefern. Das dachten sich wohl auch die Macher von „Tasty“, und schoben zusätzlich zu „Ultimativ Tasty“, das ich ja erst kürzlich besprochen habe, noch „Tasty Sweets: Das Original – Köstliche Kuchen, Tartes & Desserts – Mit Rezepten von „einfach Tasty“ (südwest Verlag) hinterher. Bei der großen Fangemeinde auf facebook sollte sich das Buch auf alle Fälle nahezu von selbst verkaufen. Schauen wir mal, ob es auch mich überzeugen kann. Weiterlesen

Kuchen? Ja, aber nur Lieblingskuchen

wdr.jpgund zwar die von Marcel Seeger, der regelmäßig im WDR Fernsehstudio in die süße Welt der Genüsse entführt. „Meine Lieblingskuchen. Ausgefallene Tortenrezepte und Kuchenideen von Meisterkonditor Marcel Seeger zum Selberbacken“ heißt es daher bei LV.Buch. Wer im Fernsehen zeigen darf, was er so kann, der hat es auf jeden Fall drauf. Ob ich da dann mithalten kann oder mir die Latte dann doch zu hoch liegt, das weiß ich nicht. Da es eben seine liebsten Kuchen sind, müssen das ja nicht die sein, die er im Fernsehen zeigt, kann also doch etwas anspruchsvoller werden, befürchte ich… Weiterlesen

Zuckerschock in knallebunt

torteMarmorkuchen und Muffins waren in den 80ern mal so das, was man bei einem Kindergeburtstag geboten bekam. Heute geht ja ohne Whoopies, Macarons, Cakepops und Motivtorte gar nix mehr. War also nur eine Frage der Zeit, bis auch ich mich diesem Thema widme und zwar in Form von „Die schönsten Motivtorten für Kinder. Torten, Cupcakes und Cake-Pops“. von Karen Sullivan, erschienen im DK Verlag. Und schon der Einband lässt erahnen, dass es hier ziemlich kunterbunt zur Sache geht. Weiterlesen