Das auch auf den Grill? Alles? Okay.

fireDass man bei Weitem nicht nur Fleisch grillen kann, zeigt eindrucksvoll „Fire Smoke. Wir grillen alles“ von Rich Harris, erschienen im Edel Verlag. Der Foodsytylist, der in England als Fernsehkoch arbeitet, lädt zum großen Barbecue ein. Nach dem Klären der üblichen Fragen: „Welcher Grill?“, „Indirektes oder direktes Feuer?“, „Kohle oder Gas?“ wenden wir uns sehr schnell den „Dauerbrennern“ zu wie „Beef-Short-Ribs mit Rauchbier und Wurzelgemüsesalat“, „Rinderhüfte mit dunkel gerösteten Zwiebeln“, „Würzige Lammkeule“, „Kotelett aus der Glut mit Rosmarinbutter und eingelegtem Fenchel“ … Weiterlesen

Advertisements

Kochst du noch oder bloggst du schon?

coverBlogs rund um die Welt des Essens gibt es mittlerweile ja wie Sand am Meer. Wer sich einen kleinen Überblick verschaffen möchte, was es noch so alles gibt und sich dabei die ein oder andere Inspiration erhofft, der ist mit „Wie wir kochen. Die besten Foodblogs und ihre leckersten Rezepte“ von Julia Stenz aus dem Prestel Verlag gut beraten. Nach einem Vorwort von Eva Biringer, selbst Bloggerin und zudem Journalistin für Zeit Online im Bereich Food, kommt auch noch die Herausgeberin, Bloggerin und freie Journalistin, zu Wort bevor uns auf den kommenden Seiten 27 Bloggerinnen und Blogger-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sich und ihren Blog präsentieren (- einzene Blogger gibt es diesmal nicht). Weiterlesen

Sommer, Sonne, Smoker-Steaks

0Sobald sich die Sonne das erste mal ein winziges bisschen zeigt, heißt das für alle Baumärkte und Gartengeschäfte: „Leute, lasst uns Werbung für Grills machen“. Gefühlt ab Februar wird dann wöchentlich beworben, was man sich so alles anschaffen könnte, damit Mann (!) sein Fleisch noch exklusiver und wertiger zubereiten kann. Längst vorbei die Zeiten, wo es ein schönder Grill eben tatsächlich eines konnte: Grillen. Heute wird geräuchert, gedämpft, gesiedet und was weiß ich noch alles. Keine Frage also, dass es hierzu auch das entsprechende Buchmaterial, wie zum Beispiel „Der Griller. Das leckerste Buch der Welt. Die besten Rezepte zum Grillen, Smoken, BBQ“ aus dem Delius Klasing Verlag, geben muss. Weiterlesen

Wunderwaffe low-carb?

low.jpgIch habe mich ja schon mehrfach darüber amüsiert, dass es ständig neue Thesen darüber gibt, was man jetzt essen soll oder darf oder auf alle Fälle meiden muss, um abzunehmen. Seit Jahrzehnten ganz vorne mit dabei : carbs, also Kohlenhydrate. Die brauchen wir zwar (wie zum Beispiel Fett) in gewissen Mengen, aber eben nicht Übermengen. Und da jeder Mensch ja auch unterschiedlich ist, bietet „Low carb typgerecht. Die individuelle 30-Tage-Fatburn-Challenge“ von Marina Lommel (südwest Verlag) mehrere unteschiedliche Programme an. Klingt auf alle Fälle gut und 30 Tage – das sollte doch eigentlich jeder irgendwie schaffen, oder? Weiterlesen

Frühstück in Slow Motion

tagEs soll ja Menschen geben, die sich morgens fürs Frühstücken so richtig Zeit nehmen, hübsches Geschirr raussuchen, Saft pressen, Toast zubereiten, Spiegeleier braten, Superfruit-Bowl herrichten… und dann gibt es mich: Zeitung schnappen, Kaffee-to-go und im Büro ein Joghurt. Zum Glück für uns, gehört Kerstin Niehoff zur anderen Sorte und kann uns daher mit „Das wird die Tag. Wohlfühlrezepte für ein perfektes Frühstück“ (Hölker Verlag) alles liefern, damit es zukünftig vielleicht bei mir und dem ein oder anderen da draußen auch mal unter der Woche so einen gelungenen Start in den Tag gibt.  Weiterlesen