Es war einmal in einem Backbuch…

märchenSo oder so ähnlich muss das ja einfach klingen, wenn ich hier und heute „Das Märchen-Backbuch. Rezepte & Geschichten“ aus dem Hölker Verlag von Christin Geweke vorstelle. Fünf märchenhafte Kapitel mit den klangvollen Namen: „Schneeweißchen & Rosenrot. Klassisch schön“, „Hänsel und Gretel. Knuspriges aus dem Ofen“, „Frau Holle. Puderzucker und Schokolade“, „Sterntaler. Himmlisches Gebäck“ und „Die Prinzessin auf der Erbse. Fein und zart“ kommen in dunkelblauem Einband mit Gold und Glitzer daher. Klingt nach einem hervorragenden Backwerk, das mir kurz vor Weihnachten die dunkler werdenden Abende versüßen kann. Weiterlesen

Advertisements

Welcome to New York – fast & foody

new.jpgLisa Nieschlag und Lars Wentrup kennen wir ja bereits als erfolgreiches Team für weihnachtliches Backen á la New York, diesmal widmen sie sich zusammen mit Julia Cawley der Megastadt als „New York. Capital of food“ (Hölker Verlag). Es erwarten uns Rezepte und Geschichten, wobei hier mal wieder nicht nur die Rezepte im Vordergrund stehen, sondern die beiden uns ihre Stadt mit den Bewohnern, den Stadtteilen und seinen Storys präsentieren möchten. Aufgeteilt in die fünf Kapitel „Cafés & Coffee Shops“, „Central Park Picnic“, „Capital of Food“, „Melting Pot“ und „Rooftop Bars“ begeben wir uns auf den Trip durch die Metropole. Untermalt wird das Ganze dabei von Kurzgeschichten bekannter Autoren wie Paul Auster und Dorothy Parker.  Weiterlesen

Endless summer

toskana.pngWenn man mich fragt, was für mich Sommerurlaub verkörpert, dann ganz sicherlich das Meer, Sonne satt und die Küche des Südens. Genau dieses Gefühl erhoffe ich mir auch von „Südtoskana. Die echte Küche. Authentische & traditionelle Rezepte“ von Emiko Davies (Hölker Verlag). Unterteilt in die Rubriken „Aus dem Wald. Dal busco“, „Aus dem Meer und der Lagune. Dal Mare e dalla Laguna“, „Aus dem Gemüsegarten. Dall orto“, „Vom Bauernhof. Dalla Fattoria“ und „Süßes. Dolci“ wartet der Wälzer mit eindrucksvollen 272 Seiten auf. Dann mal rein in das Vergnügen… Weiterlesen

Wenn Erdogan nicht wäre…

ist.jpgdann würde mich die Türkei ja durchaus mal reizen. Besonders, nachdem ich „Ein Tag in Istanbul. Rezepte & Geschichten vom Bosporus“ von Yelda Yilmaz (Hölker Verlag) in die Finger bekommen habe. Schon der Einband lässt erahnen, dass Kultur und Tradition hier eine sehr große Rolle spielen und so ist es kaum verwunderlich, dass vor den Rezepten viele viele Bilder und eine „Anleitung“ für Istanbul stehen. Erst danach begeben wir uns in die Morgensonne „Sabah Günesi“.  Weiterlesen

Lesen, kochen und entspannen

chris.jpgEine ungewöhnliche Kombi liefert „White Chrismas. Rezepte & Geschichten für eine entspannte Weihnachtszeit“ aus dem Hölker Verlag von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup. Neben den fünf Kapiteln „Sleight bells ring – Naschereien für die Adventszeit“, „Winter Wonderland – Wärmendes für kalte Tage“ “ Dashing through the snow – Leckereien zum Verschenken“, „Have yourself al merry little christmas – Weihnachtsgebäck“ und „O holy night – festliche Menüs“ sorgen 11 weihnachtliche Geschichten für Abwechslung. Weiterlesen