Jo mei do schaust … lecker bayrisch

bayern.jpgEines meiner absoluten Lieblingsbücher, wenn es darum geht, Fingerfood zu zaubern, ist das von mir vor längerem besprochene „Fingerfood schwäbisch gut“, das schon bei so mancher Party mein engster Vertrauter war. Wie schön, dass es mit „Fingerfood bayrisch gut. Tapas von dahoam“ jetzt aus dem Hause Ulmer (Birgit Fazis) einen quasi Nachfolger gibt. Leider nicht die gleiche Verfasserin, aber auf den ersten Blick sieht es dem anderen verdammt ähnlich und so bin ich mehr als optimitisch, dass sich auch im Inneren ähnlich Wunderbares verbirgt. Weiterlesen

Delicious, yummy, tasty? Na, geht so.

tasty.jpgBei facebook kenne ich den „Tasty“-Kanal schon länger und freue mich immer über die teils abgefahrenen und manchmal auch recht schrägen Ideen, die einem dort präsentiert werden. Mit „Tasty. Das Original. Genial einfach kochen mit den beliebten Tasty-Rezepten“ aus dem südwest Verlag gibt es das Ganze jetzt als gebundenes Buch für daheim. Das Buch ist dabei als Anleitung für Einsteiger gedacht, das mit der zugehörigen Tasty-App zusätzliche Hilfe und Inspiration verspricht. Ziel ist es, dass sich der Leser traut, all die Rezepte, die er online Tag für Tag sieht, auch in der heimischen Küche umsetzt. Klingt  nach einem guten Plan.  Weiterlesen

Sweet as candy – go, get it!

img_5734Manchmal rennt einem doch wirklich die Zeit davon – kenne ich nur zu gut, immerhin ist der letzte Eintrag auch schon wieder ein Weilchen her. Wird also höchste Eisenbahn, dass ich euch endlich „Sweet Tables by Cake Couture“ von Andrea Isabelle Streitwieser (blv Verlag) vorstelle. Das mit diesen Candybars für Hochzeiten, Geburtstage, Babypartys etc. hatten wir ja schon einmal hier, aber es kommt auch einfach nicht aus der Mode. Keine Hochzeit in diesem Jahr, auf der ich das nicht hatte – hat uns aber durchaus das ein oder andere mal vorm Hungertod bewahrt, wenn das Abendessen auf sich warten ließ… Weiterlesen

Anleitungen für „easy peasy Party“

Fest.jpgIch gebe zu, ich bin mit „Ein Fest im Grünen für Gäste. Einfache Rezepte und Ideen für jeden Anlass“ von Erin Gleeson (Knesebeck Verlag) aktuell ein klein wenig spät dran, aber zumindest ein „Fest in rot-orange“ könnte man bei uns in den Weinbergen schon noch feiern 🙂 Und da es ja auch im Herbst und Winter Geburstage, Hochzeiten, Jubiläen und mehr zu feiern gibt, erhoffe ich mir den ein oder anderen Ratschlag, denn eine wirklich entspannte Feier, bei der ich nicht bis zur letzten Minute am Rennen bin, kenne ich kaum. Kein Grund also zu verzagen und rasch hinein in die Vorschläge zur Gestaltung einer stressfreien Feier…. Weiterlesen

Party-Panik ade?! Alle satt?

party.jpgImmer wenn irgendein Fest (Geburtstag, Weihnachten, Ostern, Party..) ins Haus steht, durchstöbere ich schon Wochen vorher systematisch alle Koch- und Backbücher, von denn ich mir passende Rezepte erhoffe. Gerade für schnelle „Partyhäppchen“ habe ich aber noch kein Buch, weswegen mir das von Eric Frechon aus dem Bassermann Verlag gerade recht kommt. Ein kleines aber feines Büchlein mit 30 ausgewählten Rezepten, die unkompliziert, schnell, einfach aber dennoch raffiniert und lecker sind. Klingt gut smile emoticonWeiterlesen