Eher „hin und her“ statt „hin und weg“

hin.jpgHundert erprobte und bewährte Rezepte für den Alltag verspricht Claudia Schilling (at Verlag) in „Hin und Weg. Lunchbox-Rezepte für Picknick und unterwegs. Mit den schönsten Boxen zum Selbermachen.“ Ob auf der Wanderung, im Büro oder am Strand- für alle Situationen soll es hier die passenden Ideen geben, das klingt doch nach dem perfekten Buch für den nahenden Sommer. Neun Kapitel vom „Mittagstisch“ über „Alles im Brot“, „Mehr als Grün“ und „Kinderleicht“ über „Unter freiem Himmel“, „Heißes für kalte Tage“, „Guten Morgen“, „Auf die Hand“ und „Zum Knabbern“ sollen uns für alles wappnen. Weiterlesen

Ich hab da mal was vorbereitet …

cover.pngImmer, wenn in einer Kochshow dieser Satz fällt, bedeutet das für mich, dass das Gericht, das der Koch gerade eigentlich zeigen will, entweder stundenlang dauert oder nur bei jedem dritten Anlauf tatsächlich klappt und so ausschaut, wie es soll. Wenn es allerdings bei Andrea Martens und Jo Kirchherr im at Verlag heißt „Alles so schön vorbereitet. Entspannte Meal-Prep-Rezepte für die ganze Woche“ dann weiß ich, dass mich hier Vorschläge erwarten, die für mich eine große Erleichterung im Alltag bedeuten.  Weiterlesen