Sonnenschein haltbar gemacht

sonneDas zumindest denke ich beim ersten Blick auf „Sonne im Glas. Eingemachtes & Eingelegtes“ von Karin Iden und Oliver Brachat (Hölker Verlag), das uns neben „Basiswissen Einmachen & Einlagen“ die Kapitel „Konfitüren, Marmeladen & Gelees“, „Chutneys & Relishes“, „Eingelegtes Gemüse & Obst“, „Würzige Essige, Öle & Pestos“ sowie „Liköre, Aufgesetzte & Co“ und „Sirup & Getränke“ bietet. Das Basiswissen ist wirklich sehr ausführlich und bietet – alleine dafür gibt es von mir einen Stern extra – endlich mal grobe Angaben für allgemeine Haltbarkeiten. Dass es natürlich sinnvoll ist, sich auf seine Sinne zu verlassen, versteht sich, aber so weiß ich wenigstens, was ich angeben kann, wenn ich es verschenke.  Weiterlesen

Advertisements

Kochst du noch oder gärt es schon?

fermSpätestens beim Sushi stößt man auch bei uns heutzutage auf Fermentiertes: „Kimchi“, also durch Milchsäuregärung haltbar gemachter Kohl. Ist nicht jedermanns Geschmack, aber durchaus interessant. Was man noch so alles fermentieren kann, verät „Fermentiert. Sauerkraut, Kefir, Kimchi und noch viel mehr“ von Charlotte Pike (Edel Books). Und dass sich hierfür offensichtlich wesentlich mehr Produkte eignen als man so annimmt, zeigt eindrucksvoll das Inhaltsverzeichnis, das „Obst & Gemüse“, „Joghurt & Labneh“, „Hülsenfrüchte“, „Backen mit Sauerteig“, „Getränke“ und „Eingemachtes“ listet.  Weiterlesen

Bring den Garten rein, wir kochen ein!

marmIch hatte ja schon mehrfach angedeutet, dass mir dieses traditionelle Omabild mit dem Keller voller Marmelade, Schnaps, Likör, Gelee, eingelegten Früchten und mehr fehlt. Das mit dem selbst einkochen und endlich mal wieder so ein tolles Regal vor sich zu haben, ist daher für diesen und nächsten Sommer ein klar definiertes Ziel. Helfen sollen mir dabei „Edle Liköre & feine Schnäpse selbst gemacht!“ von Simone Edelberg sowie „Marmeladen & mehr“ von Kay-Henner Menge beide erschienen bei Bassermann. Beide mit einem ansprechenden Einband und der Hoffnung auf viele tolle Ideen, mit denen ich dann zu den nächsten Familienfesten alle in Hülle und Fülle beglücken kann. Weiterlesen