Gut ist, wenn man Gut(s)küche isst

gutsküche.jpgSchlechter Wortwitz, aber dafür ist das Buch wahrscheinlich umso besser. In „Gutsküche. Geschmack ist meine Heimat“ (südwest Verlag) von Matthias Gfrörer verspricht dieser uns eine naturnahe, saisonale und authentische Küche. Schwarz-weißes Cover – schlicht und edel, das passt zum Autor, denn Gfrörer hat im Berliner Sternerestaurant Margaux gelernt, Erfahrungen in New York und Südfrankreich und Spanien gesammelt bevor er sein eigenes Projekt, die Gutsküche auf dem Bioland-Gut Wulksfelde eröffnet hat. Weiterlesen

Krasse Kunstfertigkeit in der Küche

küche.jpgWenn ein studierter Physiker und Mathematiker mit großer Begeisterung kocht und dann auch noch ein Kochbuch herausgibt, kann man sich schon denken, dass es hierbei ziemlich hochtrabend zugeht. Genau das ist bei „Das moderne Küchenhandwerk“ aus dem Tre Torri Verlag von Thomas Vilgis und Rolf Caviezel nämlich dann auch der Fall. Da werden die Kochvorgänge wissenschaftlich analysiert und kreative Rezepte auf ein ganz neues Niveau gehoben. Abgefahren, anspruchsvoll und verdammt krass. Weiterlesen